bedeckt München 27°

Messestadt:Nordischer Vokaljazz

(Foto: Robert Haas)

Eine warme Bühnenpräsenz verbunden mit einer großen, variablen Stimme reichen Tuija Komi, um ihre Zuhörer in den Bann zu ziehen. Begleitet von Stefan Weiser (Klavier) und Peter Cudek (Kontrabass) ist das Trio am 11. Juli um 20 Uhr in der Kultur-Etage Messestadt an der Erika-Cremer-Straße 8 zu hören. Das gesangliche Repertoire der aus Finnland stammenden Jazzsängerin ist breit gefächert und reicht von skandinavischen Popsongs bis hin zu "Samba Tzigane" von Dusko Goykovich. Karten sind online unter www.kultur-etage.de erhältlich.

© SZ vom 07.07.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite