bedeckt München 14°

Messestadt:Nahaufnahmen eines Stadtteils

Einander nah zu kommen ist in Corona-Zeiten schwierig - doch in der Fotografie kann man durch Detailansichten auf Tuchfühlung gehen. Damit setzten sich die Fotografinnen und Fotografen der Fotowerkstatt der Kultur-Etage in ihrer Ausstellung "Nahaufnahme Messestadt" auseinander. Die Bilder, die zudem die sozialen und kulturellen Entwicklungen des Stadtteils dokumentieren, kann man von Dienstag, 29. September, bis Freitag, 16. Oktober, montags bis freitags von 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr in der Kultur-Etage Messestadt, Erika-Cremer-Straße 8, ansehen. Der Eintritt ist frei.

© SZ vom 28.09.2020 / Ilgd

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite