Unterhaching Tanznachwuchs

Schüler der Ballettschule Benedict Manniegel zeigen ihr Können

Große Gefühle, aufwendige Bühnenarragements und natürlich eine tänzerische Ausdruckskraft und Technik, die von jahrelangem Training herrührt: Was bei professionellen Tänzern mit einer gekonnten Mischung aus Körperbeherrschung und Leichtigkeit daherkommt, lerne Ballettanfänger im Kindesalter eher spielerisch. Die Ballettschule Benedict Manniegel fängt genau da an und bietet seit nunmehr 22 Jahren von Kindertanzklassen über Talentförderklassen bis zu den Ausbildungsklassen der Ballett-Akademie ein breit gefächertes tanzpädagogisches Programm an. Einen Eindruck von dem, was in den einzelnen Unterrichtsklassen im vergangenen Schuljahr geübt und einstudiert wurde, kann man an diesem Wochenende, Samstag, 13., und Sonntag, 14. Juli, im Kubiz an der Jahnstraße 1 in Unterhaching bekommen. Die Abschlussvorstellungen tragen den Titel "Kleine Schritte - große Sprünge". Dabei zeigen die Kindertanzklassen sowie die Talentförderklassen verschiedenste Choreografien vom klassischen Ballett bis zum zeitgenössischen Tanz. Die Vorstellung am Samstag beginnt um 19 Uhr, am Sonntag um 15 Uhr. Karten gibt es im Kubiz, ☎ 66 55 53 16, oder bei Reservix.