Unterhaching Mehr Plätze für die Großen

Aus zwei Krippengruppen wird eine Kindergartengruppe

Gute Nachricht für Unterhachinger Eltern, die sich bislang vergebens um einen Kindergartenplatz für ihren Nachwuchs bemüht haben: In der privaten Kindertagesstätte Champini am Sportpark werden demnächst 22 zusätzliche Plätze für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren entstehen. Voraussetzung dafür sind Umbauten, die der Bau- und Umweltausschuss in seiner jüngsten Sitzung nicht nur genehmigt, sondern auch noch mit einem Zuschuss in Höhe von bis zu 20 000 Euro unterstützt hat. Die Betriebserlaubnis sei vom Landratsamt in Aussicht gestellt worden, hieß es in der Sitzung.

Gegenwärtig hat die ganzheitliche Kindertagesstätte mit Schwerpunkt Sport und Bewegung sechs Krippengruppen und nur eine Kindergartengruppe. Nun sollen zwei Krippengruppen mit je zwölf Plätzen in eine Kindergartengruppe mit 25 Plätzen umgewandelt werden. Nach Darstellung der Verwaltung können dadurch 22 Kinder neu aufgenommen werden. Nachdem die Gemeinde gerade bei den Betreuungsangeboten für Drei- bis Sechsjährige der Schuh drückt, während die Nachfrage im Krippenbereich weitgehend gedeckt werden kann, spricht Rathaussprecher Simon Hötzl von einer idealen Lösung.