bedeckt München 19°

Unterhaching:Katholik im Widerstand

Die Veranstaltung "Glaubenszeugen und Märtyrer im 20. und 21. Jahrhundert" der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) geht in die nächste Runde. Am Donnerstag, 18. Juli, findet ein Vortrag über den bayerischen Innenminister und gläubigen Katholiken Franz Xaver Schweyer und seinen Einsatz gegen den Nationalsozialismus statt. Nach der Machtübernahme der Nazis wurde Schweyer verhaftet und starb 1935 im Gefängnis nach einem Schlaganfall. Der Vortrag im Pfarrheim St. Birgitta an der Parkstraße 11 in Unterhaching beginnt um 19.30 Uhr.