bedeckt München

Unterhaching:Kasperl kommt online

Weil der Kasperl im Lockdown die Kinder nicht im Theater oder im Unterhachinger Kubiz treffen kann, kommt er am Freitag 22. Januar, online zu den Kindern. Um 16 Uhr spielt Susy Bergmann "Kasperl und die entführte Prinzessin", ein Figurentheaterstück für Familien mit Kindern ab vier Jahren. Dabeit geht es um die Kasperlhausener Hexe, die schlecht gelaunt und zu faul zu allem ist. Sogar zum Zaubern. Sie entführt die Prinzessin, damit die für sie kocht und ihre Socken wäscht. Als Kasperl die Prinzessin befreien will, droht die Hexe mit einem schlimmen Zauber. Der Kasperl hat natürlich eine Idee, wie er die Hexe austricksen kann, braucht aber die Hilfe der Zuschauer. Das Theaterstück findet live und interaktiv als Videokonferenz auf Zoom statt. Der Teilnahmebeitrag beträgt acht Euro pro Familie. Anmeldung und weitere Infos unter: info@susybergmann.de.

© SZ vom 11.01.2021 / Sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema