bedeckt München 14°

Unterhaching:Fußgängerin umgefahren

Beim Einparken hat eine 65 Jahre alte Autofahrerin am Montag in Unterhaching eine Fußgängerin umgefahren und schwer verletzt. Nach Angaben der örtlichen Polizei wollte die 65-Jährige gegen 9.35 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Biberger Straße nach links in eine Parklücke abbiegen. Dabei übersah sie eine 60 Jahre alte Frau, die aus der Gegenrichtung kommend zu Fuß an der Parklücke vorbeigehen wollte, und touchierte sie mit der Front ihres Wagens. Die Fußgängerin stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchener Krankenhaus gebracht werden musste.

© SZ vom 14.04.2021 / wkr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema