bedeckt München

Unterhaching:Ferienkino im Kubiz

In den Herbstferien bietet das Kulturamt Unterhaching wieder Kino im Kubiz an. Gezeigt werten zwei Filme. Am Montag, 2. November, läuft von 10.30 Uhr an der Streifen "Max und die Wilde 7" nach der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner mit Jona Eisenblätter, Uschi Glas, Günther Maria Halmer und anderen. Es geht um den neunjährige Max, der in der zu einem Altenheim umgewandelte Burg Geroldseck mit den Bewohnern einen mysteriöser Dieb jagt. Das Kulturamt verspricht "einen großen Spaß für die ganze Familie". Der Film dauert 87 Minuten und hat keine Altersbeschränkung. Der Eintritt kostet fünf Euro. Am selben Tag von 20 Uhr an wird dann "David Copperfield" gezeigt, eine Neuverfilmung des Charles-Dickens-Klassikers von Armando Iannucci mit Dev Patel, Aneurin Barnard, Tilda Swinton und anderen. Der Film dauert 119 Minuten, der Eintritt kostet sieben Euro.

© SZ vom 28.10.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite