bedeckt München 25°

Unterföhring:Wissenschaft als Show

Wissenschaft und Show - geht das zusammen? Wenn es nach der Volkshochschule Nord (VHS) geht, auf jeden Fall. Am Freitag, 26. Juni, präsentiert der Poetry-und Science-Slammer Markus Berg von 20 Uhr an seine "Science Show" und verspricht "Wissenschaft auf höchstem Unterhaltungsniveau" - und das Ganze gebührenfrei und online. Präsentiert werden sollen neueste Forschungsthemen, verblüffende Tatsache und Geheimnisse des Alltags "auf amüsant unterhaltsame Weise und verständlich für ein breites Publikum". Unterstützt wird Berg vom Philologen Stefan Merkle, Karin Bodewits und dem Liedermacher Flonoton. Den Link zur Show gibt es auf der Homepage www.vhs-nord.de.

© SZ vom 23.06.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite