Unterföhring:VHS nimmt Familien-Haus auf

Für den offenen Treff des Unterföhringer Vereins Familien-Haus gibt es eine vorübergehende Lösung: Wie der Verein auf seiner Homepage und auf Facebook schreibt, ist ein "Winterquartier" gefunden worden. In Kooperation mit der Volkshochschule Nord können die zwanglosen Zusammenkünfte von Eltern und Kleinkindern von sofort an jeweils montags zwischen 10 und 12 Uhr im Gymnastikraum des VHS-Gebäudes an der Bahnhofstraße stattfinden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber es gilt die 3G-Regelung. Vor ein paar Wochen sah es noch so aus, als müsste die Veranstaltung auch in der kalten Jahreszeit auf der Kinder- und Jugendfarm organisiert werden. Die Mehrheit im Unterföhringer Gemeinderat hatte dem Familien-Haus verwehrt, die frei werdenden Räume der Kinderkrippe an der Föhringer Allee 13 zu nutzen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB