bedeckt München
vgwortpixel

Unterföhring:Unordnung als Programm

"Messy Fingers" nennt sich eine junge internationale Künstlergruppe, deren Mitglieder alle in München leben und die jetzt im Bürgerhaus Unterföhring ihre erste Ausstellung "Not Fake" zeigt: Zu sehen sind Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Fotografie und Videokunst, so vielfältig wie die Herkunft der Künstler, die aus Deutschland, England, Spanien, USA, Ecuador und Argentinien kommen. Die Vernissage an diesem Freitag, 18. Mai, beginnt um 19 Uhr. Die Werkschau dauert bis 30. Juni.