bedeckt München
vgwortpixel

Unterföhring:Museum macht Ferien

In die Sommerpause verabschiedet sich das Museumsteam von Feringer Sach in Unterföhring. Von Mittwoch, 1. August, bis Dienstag, 4. September, bleibt das Heimatmuseum an der Bahnhofstraße geschlossen. Am Mittwoch 5. September, wird wieder aufgesperrt - und dann können sich die Besucher die Jubiläumsausstellung zum 300-jährigen Bestehen der Pfarrkirche St. Valentin ansehen; diese läuft noch bis Ende September. Vormerken sollten sich Interessierte bereits einen Termin im Herbst: Am Samstag, 15. September, öffnet das Museumsdepot an der Gaußstraße von 11 bis 16 Uhr seine Pforten. Dort sind viele Exponate aus der Unterföhringer Geschichte zu besichtigen, für die im Museum kein Platz ist. Beim Depot-Tag stellt der Münchner Motorradveteranen-Club Oldtimer aus. Brotzeiten, Kaffee und Kuchen gibt es auch. Von 11 Uhr verkehrt zu jeder vollen Stunde ein Shuttlebus zwischen Museum und Depot.