bedeckt München 12°

Unterföhring:E-Lastenräder zum Ausleihen

Der Muli ist da: Das erste von zwei Elektro-Lastenrädern ist im Rathaus eingetroffen und kann von Mitte August an kostenlos von den Unterföhringern ausgeliehen werden. Das Lastenrad eignet sich etwa für Einkäufe und den Transport von unhandlichen Gegenständen. Der kostenlose Verleih ist ein klimafreundliches Mobilitätsangebot der Gemeinde Unterföhring in Kooperation mit den örtlichen Fahrradgeschäften Radlflüsterer und Efu-Elektrofahrradumbau. Gegen Vorlage des Personalausweises und einer Kaution von 100 Euro ist das Ausleihen stundenweise oder für maximal drei aufeinanderfolgende Tage möglich. Informationen zum Muli-Verleih gibt es von Montag, 17. August, an beim Radlflüsterer am Firkenweg 5 (Telefon: 923 345 96, E-Mail: info@fahrradwerkstatt-muenchen.de). Von Mitte September an steht auch das zweite Modell "Hercules" bereit. Auskünfte dazu gibt es künftig beim Efu-Elektrofahrradumbau in der Blumenstraße 46 (Telefon: 726 352 15, E-Mail: info@elektrofahrradumbau.de).

© SZ vom 11.08.2020 / sab

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite