bedeckt München 20°

Unterföhring:Drei Arbeiter schwer verletzt

Drei Bauarbeiter sind am Freitagvormittag auf der Großbaustelle von ProSiebenSat1 am Unterföhringer Bahnhof schwer verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr ereignete sich der Unfall gegen 10.15 Uhr. Ein Kran verlor Stahlteile, die auf die Arbeiter stürzten. Die Männer wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Das Medienunternehmen baut auf dem Gelände an der Medienallee derzeit einen neuen Campus für 1700 Mitarbeiter.

© SZ vom 17.10.2020 / sab

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite