bedeckt München
vgwortpixel

Unterföhring:Bauernhof weicht Wohnungen

Die Gemeinde Unterföhring hat im Sommer 2017 einen alten Hof an der Münchner Straße gekauft und wird diesen nach einstimmigem Beschluss der Kommunalpolitiker nun abreißen lassen. Auf dem Gelände sollen dann Wohnungen entstehen. Bei einer Ortsbesichtigung habe man festgestellt, dass die bestehenden Gebäude marode und nicht erhaltenswert seien, hieß es in der jüngsten Sitzung. Grünen-Gemeinderätin Gisela Fischer berichtete, dass diese Meinung auch von Denkmalschützern geteilt werde. Alte Holzbalken sollen aber gesichert werden.