bedeckt München 15°

Taufkirchen:Roulette im April

Wann, wie und in welcher Flächendeckung die Kultur wieder öffentlich zugänglich wird, ist nach wie vor ungewiss, alles hängt von stabilen Infektionszahlen und nicht zuletzt vom politischen Willen ab. Ein bisschen Hoffnung schimmert inzwischen wieder durch im gewohnten Schwebezustand, aber klar: Vielerorts bleibt man zurückhaltend. "Aufgrund der Corona-Krise haben wir alle unsere Termine im März 2021 verschoben. Wie es im April weitergeht, lässt sich leider noch nicht sagen", erklärt Thomas Bohnet vom Kulturzentrum in Taufkirchen. Die meisten dieser Veranstaltungen sind auf den Herbst 2021 oder auf kommendes Jahr verlegt worden, das Konzert von Harmonic Brass, ursprünglich auf den 26. März terminiert, soll dagegen am 14. Mai stattfinden. In der zweiten Aprilhälfte stehen, so Gott will, noch einige interessante Vorstellungen an, viele davon sind Nachholtermine: "Opern auf bayrisch" am 15. April, der Auftritt von Liedermacher Matthias Kellner am 17. April, von Miroslav Nemec ("Kroatisches Roulette") am 18. April, die Operette "Zwei Herzen im Dreivierteltakt" am 22. oder das Kindermusical "Die Olchis" am 25. April. Im Mai sticht eine Veranstaltung mit Meret Becker "3 Birds - eine Federlesung" am 15. heraus. Ein wenig bleibt die Planung wohl ein Glücksspiel. Eine vorläufige Übersicht aller Termine gibt es unter www.kulturzentrum-taufkirchen.de.

© SZ vom 05.03.2021 / wat
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema