Taufkirchen:Programm für die Ferien

Die Gemeinde Taufkirchen wird nun doch ein Programm für die Sommerferien anbieten. Das hat Sozialreferent Andreas Bayerle im Sozialausschuss des Gemeinderats angekündigt. Ursprünglich wollte man davon - wie schon im Vorjahr - aufgrund der Pandemie absehen. Zumal es ja andere Angebote gebe, so Bayerle, etwa vom SV/DJK Taufkirchen sowie die Aktion "Kinder machen Zirkus". Nicht zuletzt wegen der vielen Anfragen, auch von Seiten der Veranstalter wie dem Bürgertreff, habe man sich im Rathaus dazu entschieden, ein gemeindliches Programm zusammenzustellen. Dieses werde jedoch weit weniger umfangreich sein als 2019 - "das ist höchstens ein Viertel von dem, was wir sonst anbieten", so Bayerle. Er kündigte an, dass eine Gesamtübersicht der Ferienangebote alsbald vorliegen werde.

© SZ vom 27.07.2021 / stä
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB