bedeckt München 28°

Taufkirchen:Höranlage für Kursteilnehmer

Mit der mobilen induktiven Höranlage gehört schlechtes Verstehen in Vorträgen oder Kursen bei der Volkshochschule Taufkirchen (VHS) der Vergangenheit an. Mittels eines kleinen Funkempfängers wird die Sprache entweder per Kopfhörer oder über eine induktive Halsringschleife übertragen. Eine induktive Halsringschleife überträgt den Ton direkt auf Hörgeräte und Cochlea-Implantate (CI), falls diese über eine T-Spule verfügen. Gemeinsam mit Lydia Ulmer vom Behindertenbeirat hat die VHS-Leitung Silvia Engelhardt das Gerät ausgewählt: "Die Anlage hat uns überzeugt, denn sie vermittelt einen glasklaren Klang und ist denkbar einfach zu bedienen." Die VHS stellt das Gerät auch Vereinen gegen eine kleine Leihgebühr zur Verfügung. Zu erreichen ist die Volkshochschule unter der Telefonnummer 614 51 40 oder über die E-Mail info@vhs-taufkirchen.de.