bedeckt München 32°

Taufkirchen:Autos kaputt, Hunde heil

Zwei leicht verletzte Fahrerinnen, massiver Sachschaden und drei unverletzte Hunde - das war die Bilanz eines durchaus spektakulären Zusammenstoßes am Dienstagnachmittag in Taufkirchen. Eine 25-Jährige Autofahrerin wollte gegen 15.10 Uhr die Kreuzung Tölzer/Münchner Straße in Richtung Karwendelstraße überqueren und übersah eine rote Ampel. Sie wurde vom Wagen einer 82-Jährigen getroffen, die auf der Münchner Straße von Oberhaching kommend unterwegs war und bei Grün die Kreuzung in Richtung Taufkirchen überqueren wollte. Das Auto der 25-jährigen wurde ausgehebelt und kippte aufs Fahrzeugdach. Die Beide Wagen wurden gegen eine Ampel gelenkt, die umstürzte. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt. Im Wagen der 25-Jährigen befanden sich zudem drei Hunde im Kofferraum, die gesichert waren, augenscheinlich

unverletzt blieben und vorsorglich in eine Tierklinik gebracht wurden.

An den Autos entstanden Schäden von gesamt etwa 30 000 Euro, an der Ampelanlage von etwa 5000 Euro.

© SZ vom 14.05.2021 / wat
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB