bedeckt München 21°

Sauerlach:Kleinkind bei Unfall im Glück

Schock für die Mutter einer Dreijährigen, der aber zum Glück nicht viel passiert ist: Beide waren am Mittwoch gegen 14.35 Uhr mit Fahrrädern in Sauerlach unterwegs. Sie benutzten den Gehweg auf der linken Seite der Tegernseer Landstraße. Die Wolfratshausener Straße wollten beide an der Fußgängerampel überqueren. Sie hatten Grün und die Dreijährige fuhr daher auf die Straße. Zur selben Zeit kam ihnen ein 81-jähriger Sauerlacher mit seinem Auto entgegen, der an besagter Kreuzung rechts abbiegen wollte. Auch er hatte Grün. Beim Abbiegen übersah er die Radler und erfasste die Dreijährige mit seiner linken Fahrzeugseite, sodass diese stürzte. Sie blieb unverletzt. Den 81-Jährigen erwartet ein Bußgeldverfahren.

© SZ vom 18.09.2020 / cw

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite