bedeckt München

Pullach:Radlerin missachtet Rotlicht

Eine 55-jährige Fahrradfahrerin hat am frühen Mittwochmorgen in Pullach an der Kreuzung der Jaiserstraße und Richard-Wagner-Straße eine rote Ampel missachtet und ist mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei verletzte sie sich und musste in eine Klinik gebracht werden. Die Frau war gegen 6 Uhr stadteinwärts auf der Jaiserstraße gefahren, während zeitgleich ein 33-Jähriger mit seinem Wagen die Richard-Wagner-Straße stadtauswärts ankam. Als die Ampel für ihn grün zeigte, kam es zum Zusammenstoß mit der Radlerin . Die 55-Jährige fuhr laut Polizei mit ihrem Fahrrad in die rechte Fahrzeugseite und stürze anschließend zu Boden. Bei dem Sturz zog sie sich Kopfverletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst zur Behandlung gebracht.

© SZ vom 15.01.2021 / belo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema