bedeckt München 11°

Pullach:Kollision auf der Brücke

Bei einer Kollision auf der Grünwalder Brücke in Pullach haben sich Dienstagmittag zwei Frauen Verletzungen zugezogen. Gegen 13.30 Uhr war eine 49-Jährige aus dem südlichen Landkreis mit ihrem Auto auf der Brücke unterwegs. Aus bisher noch ungeklärten Gründen kam sie von ihrer Fahrspur ab und geriet dabei in den Gegenverkehr. Auf der Grünwalder Brücke stieß sie dabei mit dem Fahrzeug einer 48-jährigen Fahrerin zusammen, die ebenfalls aus dem südlichen Landkreis stammt. Beide Frauen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Angaben der Polizei zufolge erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Brücke durch die Einsatzkräfte komplett gesperrt, der Verkehr wurde ab- und umgeleitet. Warum die 49-jährige Unfallverursacherin mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn abdriftete muss noch geklärt werden. Die Münchner Verkehrspolizei hat die entsprechenden Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

© SZ vom 06.08.2020 / müh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite