Pullach:Bürgerversammlung fällt aus

Die für kommenden Montag, 15. November, vorgesehene Bürgerversammlung der Gemeinde Pullach wird verschoben. Die aktuell stark ansteigenden Infektionszahlen hätten Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund (Grüne) zu diesem Schritt veranlasst, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde. Anfragen beantworte das Rathaus schriftlich, Anträge würden im Gemeinderat beraten. Die Präsentation der Bürgermeisterin sowie die Statistik der Polizei (diese mit etwas Verzögerung) stellt die Gemeinde Anfang, Mitte nächster Woche auf ihre Website unter www.pullach.de. Einen neuen Termin für die Bürgerversammlung gibt es noch nicht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB