bedeckt München 24°

Ottobrunn:Überfall unter Jugendlichen

Zwei 14-Jährige haben am Dienstag vor einer Woche zwei weitere Jugendliche am S-Bahnhof Ottobrunn attackiert und einem von ihnen Bargeld abgenommen. Gegen 19 Uhr waren die beiden 14 und 15 Jahre alten Teenager aus dem Landkreis am Bahnhof, als sie von den beiden gleich alten Jugendlichen aus München angesprochen und in ein Gespräch verwickelt wurden. In dessen Verlauf wurden sie bedrängt, ihr Bargeld herauszurücken, einer der beiden wurde laut Angaben der Polizei "körperlich durchsucht", der andere attackiert. Dieser holte daraufhin eine kleine Summe aus seinem Geldbeutel und übergab diese an die beiden Täter. Diese flüchteten vom Tatort, konnten aber bei einer sofort eingeleiteten Fahndung geschnappt werden. Das Kommissariat 21 ermittelt.

© SZ vom 12.05.2021 / müh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB