Oberschleißheim:Vier Verletzte bei Zusammenstoß

Prellungen und Schürfwunden haben gleich vier Personen bei einem Unfall in Oberschleißheim erlitten. Wie die Polizei mitteilte, war ein 25-Jähriger gegen 20.50 Uhr mit seinem Wagen auf der Dachauer Straße in westliche Richtung unterwegs und wollte auf die A 92 auffahren. Er fuhr dazu auf Höhe der Anschlussstelle bei grüner Ampel in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Auto eines 46-Jährigen, der geradeaus fuhr. Beim Zusammenstoß wurden er und seine beiden neun und zwölf Jahre alten Kinder sowie der Unfallverursacher verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme musste die Dachauer Straße (B 471) im Bereich der Unfallstelle für etwa zweieinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Es kam deswegen zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

© SZ vom 19.07.2021 / sab
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB