Oberschleißheim:Verspätete Ehrung

Eine der ersten Amtshandlungen des neuen Oberschleißheimer Gemeinderats im Mai 2020 war der Beschluss, dem scheidenden Bürgermeister Christian Kuchlbauer (Freie Wähler) die Ehrenbezeichnung "Altbürgermeister" zu verleihen. Üblicherweise wird die entsprechende Urkunde bei der Bürgerversammlung übergeben. Da diese im vergangenen Jahr coronabedingt abgesagt wurde, bekam Kuchlbauer die Urkunde nun in kleinem Kreis von seinem Nachfolger Markus Böck (CSU) übergeben. Böck würdigte Kuchlbauers großes Engagement für die Gemeinde und ihre Bürger. In dessen Amtszeit wurde unter anderem der neue Bürgerplatz vollendet sowie die Schul- und Hortsituation in der Parksiedlung neu geregelt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB