bedeckt München 10°

Oberschleißheim:Entblößt auf offener Straße

Eine Polizeistreife hat in Oberschleißheim einen 32-Jährigen vorübergehend festgenommen, der am Sonntagnachmittag auf offener Straße sein Geschlechtsteil entblößt und onaniert hatte. Ein 47-jähriger Münchner hatte das gegen 16.35 Uhr beobachtet und die Polizei informiert. Die daraufhin losgeschickte Streife traf den 32-Jährigen an und nahm ihn mit, um Personalien zu sichern. Gegen den Mann wurden Ermittlungen wegen des Verdachts eines Sexualdeliktes eingeleitet. Schließlich wurde er laut Mitteilung der Polizei wieder entlassen. Die Ermittlungen wurden an die Münchner Kriminalpolizei übertragen.

© SZ vom 17.11.2020 / belo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema