Oberschleißheim:Böck rechtfertigt Baumfällungen

Lesezeit: 1 min

Bürgermeister reagiert auf offenen Brief der Naturschützer

Der Ausbau der Veterinärstraße und damit die Fällung einer historischen Baumallee ist für Oberschleißheims Bürgermeister Markus Böck (CSU) zwingend erforderlich, um den Universitätscampus der Tierärztlichen Fakultät optimal zu erschließen. In einer ausführlichen Stellungnahme zu einem offenen Brief von Bund Naturschutz, ÖDP und einer Bürgerinitiative zum Erhalt der Allee versichert Böck ausdrücklich, dass die Straßenerweiterung nicht zur besseren Erreichbarkeit des geplanten künftigen Gewerbegebiets nebenan diene. Der Bürgermeister betont zudem, dass von den 27 Alleebäumen neun gefällt würden. Alle anderen sollen im Umgriff der bisherigen Allee umgepflanzt werden. Die Kosten dafür trage das staatliche Bauamt wegen der Campus-Erschließung. Von den zu fällenden Bäumen seien einige ohnehin geschädigt.

Bürgerinitiative und Naturschutzorganisationen hatten die Notwendigkeit einer derart radikalen Abholzung bestritten, nur um damit Begegnungsverkehr von Bussen zu optimieren. Als wenig später Pläne ins Verfahren gingen, zum neuen Gewerbegebiet auch eine Zufahrt von Seiten der Veterinärstraße zu ermöglichen, kam der Verdacht auf, dass dies der heimliche Hauptgrund für die Rodung sei. Böck versichert, dass im Verkehrsgutachten zur Ansiedlung der Fakultät "der Ausbau der Veterinärstraße als dringend notwendig vorgesehen ist". Der zusätzliche Verkehr, der Erweiterung und Rodung nötig mache, entstehe "ausschließlich aufgrund des Bauvorhabens der LMU". Dass diese große Ansiedlung Folgen für den Ort haben werde, sei klar gewesen, so Böck: "Jetzt ist es an der Zeit, dieser Realität ins Auge zu blicken und die gemeindlichen Belange bestmöglich zu verfolgen." Neben der Erweiterung der Straße sehe der Ausbau die Anlage eines Geh- und Radwegs an der Südseite vor, der von Bäumen gesäumt werde.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB