bedeckt München 14°
vgwortpixel

Oberhaching:Pfarrer Schaller wechselt zur Landeskirche

Stabwechsel in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Oberhaching: Pfarrer Karsten Schaller geht zur Landeskirche nach München. Seine Frau Irene Geiger-Schaller folgt ihm in der Pfarrstelle nach. Vergangenen Sonntag fand in der Kirche Zum Guten Hirten in Oberhaching offiziell der Pfarrwechsel statt. Die Kirche war laut Mitteilung bis zum letzten Platz gefüllt, als Dekan Mathis Steinbauer in einem Festgottesdienst Schaller von seinem Amt entpflichtete und Irene Geiger-Schaller in das Amt einführte. Schaller war neun Jahre Gemeindepfarrer in Oberhaching und übernimmt eine neu geschaffene Fachstelle für Lebensbegleitung (Kasualien) an der Landeskirche in München. Geiger-Schaller hatte bisher zu 25 Prozent die Pfarrstelle ausgefüllt, ihr Mann zu 75 Prozent. Jetzt übernimmt sie die geschäftsführende Stelle voll.

© SZ vom 12.02.2020 / belo
Zur SZ-Startseite