bedeckt München 27°

Oberhaching:Gemeinsam trauern

"Lange saßen sie da und hatten es schwer, doch sie hatten es gemeinsam schwer, und das war ein Trost. Leicht war es trotzdem nicht."

Mit diesem Zitat von Astrid Lindgren lädt die Caritas zu ihrem Trauercafé am Mittwoch,12. August, von 15 bis 17 Uhr in Oberhaching ein. Je nach Teilnehmerzahl findet das Treffen entweder im Wagnerhaus am Hubertusplatz 3 oder im Caritas-Büro, Innerer Stockweg 6, statt. Geleitet wird das Trauercafé von Susanne von Müller. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung (Telefon: 089/613 97 170) möglich; diese sollte spätestens fünf Tage vor dem Termin erfolgen. Interessierte können kostenlos teilnehmen, Spenden für den Förderverein "Behütet leben und sterben" sind willkommen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.

© SZ vom 01.08.2020 / sab

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite