bedeckt München 13°

Oberhaching:Aktive und kreative Kinder

Volkshochschule Oberhaching bietet ein Ferienprogramm an

Langeweile in den Ferien? Das gibt es in Oberhaching nach Überzeugung der örtlichen Volkshochschule nicht. Dafür biete das Ferienprogramm unter dem Motto "aktiv in den Sommerferien" schlicht zu viel. Das beginnt mit Kreativkursen wie "Schnitzen wie Michel aus Lönneberga", für Kinder von sechs bis zwölf Jahren am Montag, 3. August, von 10.30 bis 13 Uhr. Der Kurs kostet 22 Euro inklusive zwei Euro für Material. Am Nachmittag von 14.30 bis 16.30 Uhr hat für Kinder von vier bis acht Jahren die Malwerkstatt "Malzeit!" geöffnet, wo mit Pinseln, Rollen, Schwämmen und Fingern gearbeitet wird. Vorgelesene Geschichten werden auf großformatige Papiere gebracht. Die Gebühr beträgt dabei 25 Euro, inklusive fünf Euro Material. Die Leitung hat Kerstin Vetter, Architektin und Gründerin der Schule der Fantasie in Wolfratshausen.

Mit der Künstlerin Lizzie Hladik fertigen Kinder ab sechs Jahren am Dienstag, 4. August, von 10 bis 13 Uhr Leinwandbilder in Acryl an. Leuchtende, farbenfrohe Bilder gelängen dabei wie von selbst, heißt es in der Ankündigung des Programmpunkts "Kunterbunte Sommerbilder". Der Kurs kostet 25 Euro, inklusive fünf Euro Material. Ältere Kinder ab sieben Jahren können von 13.30 bis 16.30 Uhr Comic-Gesichter zeichnen. Einfach aufgebaut, mit Hilfe der Grundformen und einigen Tricks sollen diese Schritt für Schritt entstehen. Die Obst- und Gemüse-Gesichter seien einzigartig, heißt es, wie zum Beispiel der "Ananas-Pirat. Die Gebühr beträgt 23 Euro inklusive drei Euro für Material. Die Kurse finden in der Mittelschule in der Kastanienallee 18 im Zeichensaal EG 17 statt.

Die Forscherkinder von sechs bis zehn Jahren treffen sich am Montag, 10. August, von 9.30 bis 12 Uhr und beschäftigen sich mit dem Thema "Ab in die Luft!" - Was kann alles fliegen, wie fliegen Raketen? Es werden Versuche mit Papier, aus alten Plastikflaschen und vielem mehr gemacht. Dieser Kurs kostet 34,50 Euro inklusive Material. Düfte, Cremes und Seifen stellen Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren am Dienstag, 11. August von 9.30 bis 12 Uhr selbst her und auch da kann man für 34,50 Euro teilnehmen. Diese beiden Kurse finden im Chemieraum EG 26 der Mittelschule unter Leitung der Umweltpädagogin Steffi Schädel statt. Das Programm "Grashüpfer & Co" mit Steffi Schädel für Vier- bis Sechsjährige ist ein Spaziergang durch die Natur. Treff ist am Freitag, 7. August, um 9.30 Uhr an dre Laufzorner Straße 11 am Rewe-Parkplatz in Deisenhofen. Die Gebühr beträgt 17,50 Euro.

Alle Kurse werden im Rahmen des erforderlichen Hygienekonzeptes abgehalten. Weiter Informationen gibt es im Internet unter www.vhs-oberhaching.de. Anmeldungen nimmt die Volkshochschule telefonisch unter 089/15 92 38 37/-0/-10/-11 oder per E-Mail an info@vhs-oberhaching.de entgegen.

© SZ vom 16.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite