bedeckt München 22°
vgwortpixel

Neubiberg:Nachhaltige Modeschau

Für die erste "Ladies Night" mit gebrauchter Sommerkleidung sucht das Neubiberger Kulturamt noch Helferinnen

Der Neubiberger Juni-Markt ist tot? Nicht ganz. Er findet in der "Ladies Night", einem Modeevent mit Frühjahrs- und Sommerkleidung für Frauen und Teenager, eine Fortsetzung. Für den Modebasar am Freitag, 3. Mai, in der Grundschule Neubiberg werden noch Helferinnen gesucht. Neu eingekleidet kann Frau den Abend dann an der Fairtrade-Cocktailbar bei Musik ausklingen lassen.

Die erste Neubiberger "Ladies Night" entstand aus dem Wunsch heraus, die beliebte Kleiderbörse des Juni-Markts weiterleben zu lassen - erweitert um den Gedanken der Nachhaltigkeit. Hat nicht jede Frau schöne, gut erhaltene Kleidung im Schrank, die sie nicht mehr trägt? Sind die oft unmenschlichen Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie nicht Grund genug, zu Secondhandkleidung zu greifen? Die Ausstellung "Nach St(r)ich und Faden" soll bei dem Basar das Bewusstsein für Nachhaltigkeit schärfen.

Angeboten wird bei der "Ladies Night" Damen- und Teenagerbekleidung ab Größe 34, Abendgarderobe, Trachten, Braut- und Umstandsmode, Sport-, Funktions- und Badebekleidung, Schuhe, Handtaschen, Schmuck, Hüte, Tücher und Schals. Abgegebene Kleidung muss sauber und in Ordnung sein. Angenommen werden pro Kopf bis zu 30 Artikel.

Das Kulturamt der Gemeinde, das den Basar veranstaltet, fand in Kathrin Tauber und Verena Lekebusch, den Elternbeiratsvorsitzenden der Grundschulen in Neubiberg und in Unterbiberg, erfahrene Unterstützerinnen. Beide organisieren seit Jahren den Kinderkleidermarkt der Grundschulen. Auch konnten viele Juni-Markt-Helferinnen eingebunden werden, sagt Kulturamtsleiterin Andrea Braun.

Für die "Ladies Night" werden am Freitagabend und am Samstag dennoch dringend weitere Helferinnen gesucht. Nähere Informationen sowie Listen stehen unter www.basar-neubiberg.de. Je mehr helfen, desto mehr Kleidung könne sortiert und angeboten werden, sagt Tauber. Mindestens 15 Prozent des Erlöses gehen an Nachhaltigkeitsprojekte der beiden Grundschulen.

Modeevent "Ladies Night" am Freitag, 3. Mai, 18 bis 22 Uhr, in der Aula der Grundschule Neubiberg, Rathausplatz 9. Abgabe von verkaufsfähiger Kleidung nur mit Verkäufernummer dort am 2. Mai, 17 bis 21 Uhr, und am 3. Mai, 9 bis 13 Uhr. Weitere Informationen unter www.basar-neubiberg.de.