bedeckt München 15°
vgwortpixel

Neubiberg:Dinge sehen, die es nicht gibt

Die nächste Kinderuni an der Universität der Bundeswehr findet am Mittwoch, 8. Mai, statt. Das Thema an diesem Tag lautet von von 16.30 Uhr an: "Pokémon Go war erst der Anfang! Die Zukunft mit Augmented Reality Apps". Dozent ist Philipp A. Rauschnabel, der die Professur für Digitales Marketing und Medieninnovation an der Fakultät für Betriebswirtschaft innehat. Dinge zu sehen, die es nicht gibt, klingt spannend, aber doch sehr nach Science Fiction, ist es aber schon bald nicht mehr. Prognosen deuten darauf hin, dass es bald eine Menge Augmented Reality Apps, also Apps mit erweiterter Realität, auf Smartphones geben wird. Daraus ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für Computerspiele, Lernen, den Austausch mit Freunden und vieles mehr. Die Vor- und Nachteile dessen werden diskutiert.