Münchner Festivals im Juli 2010Festivalstadt München

Die Festivalsaison naht. Doch nicht jeder hat Lust auf schnarchende Zeltnachbarn, matschige Campingplätze und Gemeinschaftsduschen. Dabei kann es so schön sein - mit einem Festival im MVV-Bereich.

Die Festivalsaison naht. Doch nicht jeder hat Lust auf schnarchende Zeltnachbarn, matschige Campingplätze und Gemeinschaftsduschen. Dabei kann es so schön sein - mit einem Festival im MVV-Bereich.

Sonnenrot Festival - das mit den Stars

Am 16. Und 17. Juli wird die Wiese neben dem Echinger See zur Heimat von etwa 9000 musikbegeisterten Festivalbesuchern. Das Line-Up ist beeindruckend: Künstler wie Maximo Park, Jan Delay, Tocotronic, 2Raumwohnung und die Dononts werden erwartet. Neben einem Biergarten, einer Shisha Lounge und einer großen Feuerstelle, gibt es einen Beachvolleyballplatz, auf dem auch ein Turnier ausgetragen werden soll. Ein 2-Tages-Ticket kostet 59,90 €. Die Festivalkarten sind an beiden Tagen auch als MVV-Karten für das Gesamtnetz gültig.

Sonnenrotfestival, Eching

Bild: Hartmut Pöstges 11. Juli 2010, 11:102010-07-11 11:10:26 © sueddeutsche.de/sonn