bedeckt München 29°

Landkreis:Zahl der Infizierten steigt leicht

Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis steigt wieder. Nachdem von den mehr als 40 infizierten Mitarbeiterin einer Cateringfirma im Landkreis Starnberg drei im Landkreis München wohnen und damit zusammen mit einem weiteren Neuinfizierten in der Statistik des hiesigen Gesundheitsamts auftauchen, sind seit Dienstag abermals vier neue Fälle hinzugekommen. Damit sind aktuell 14 Personen an Covid-19 erkrankt (Stand: Mittwochmittag). Seit Meldung des ersten Falls Anfang Februar wurden im Landkreis insgesamt 1450 Infektionen bestätigt. 91 Infizierte starben. Seit Mittwoch darf sich in Bayern jeder kostenlos auf eine mögliche Corona-Infektion testen lassen. Wie groß die Nachfrage nach den Tests im Landkreis ist, darüber gibt es aktuell noch keine Erkenntnisse.

© SZ vom 02.07.2020 / lb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite