Suchtberatung:MPU-Vorbereitungskurse der Caritas

Wer seinen Führerschein wegen Alkohol oder Drogen am Steuer verloren hat, erhält in Unterschleißheim Hilfe.

Wer seinen Führerschein wegen eines Alkohol-, Medikamenten- oder Drogenverkehrsdelikts verloren hat und eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) bestehen muss, kann von sofort an Hilfe von der Caritas im Landkreis München in Anspruch nehmen.

Die Fachambulanz für Suchterkrankungen in Unterschleißheim bietet Kurse im Einzel- oder Gruppenformat an, die von geschulten Psychologinnen und Sozialpädagoginnen geleitet werden. Themen sind dabei unter anderem die Reflexion der eigenen Konsummengen und -gewohnheiten, Vorsätze für den Konsum in der Zukunft, neue Verhaltensstrategien sowie der Aufbau und Ablauf der MPU.

Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei der Fachambulanz Im Klosterfeld 14b in Unterschleißheim, telefonisch unter 089/32 18 32 21 oder per E-Mail an suchtberatung-landkreis-muenchen@caritasmuenchen.org.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusWohnen an der Uni
:Inklusive ist vor allem der Frust

Das Garching Living Center wirbt mit schicken Appartements für Studierende, doch die Bewohner zahlen nicht nur bis zu 50 Euro pro Quadratmeter, sie fühlen sich zudem auch gegängelt und überwacht.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: