bedeckt München 23°

Kirchheim:Umfrage zur Einbahnregelung

Seit September ist die Florianstraße in Kirchheim eine Einbahnstraße. Wie das bei den Anwohnern auch in den umliegenden Straßen ankommt, möchte der Bauausschuss des Gemeinderats herausfinden. Er hat deshalb am Montag beschlossen, die Bewohner der Florian-, Überrheiner- und Merowinger Straße zu befragen. Ein Termin steht allerdings noch nicht fest. Im Mai 2018 hatte der Bauausschuss auf Antrag der CSU beschlossen, dass die Florianstraße probeweise für einen Zeitraum von sechs Monaten zur Einbahnstraße werden soll. Hintergrund war, dass sich die Anwohner über den Verkehr beschwert hatten. Die Schilder wurden im September aufgestellt. Durch die Anhörung der Bürger möchte der CSU-Fraktionssprecher Frank Holz herausfinden, ob sich der Verkehr nun auf andere Straßen verlagert hat und wie die Anwohner dort mit der Situation zurecht kommen.