Kirchheim Mädchen schlägt Angreifer in die Flucht

Von einem Unbekannten sexuell genötigt worden ist eine 14-Jährige in Heimstetten. Laut Polizei war die Jugendliche am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr an der Poinger Straße beim S-Bahnhof unterwegs, als sie ein etwa 25-jähriger und 1,75 Meter großer Mann am Handgelenk packte. Der dunkel gekleidete Unbekannte fasste dem Mädchen an den Oberkörper und in den Intimbereich. Die 14-Jährige wehrte sich und schlug den Täter in die Flucht. Hinweise an das Polizeipräsidium München (Telefon: 089/29 10-0).