bedeckt München

Ismaning:Per App in die Bücherei

Seit Monaten sind die Büchereien coronabedingt geschlossen, und so mancher mag darüber vielleicht vergessen haben, wie schön es ist, in den Bücherregalen zu stöbern und an Ort und Stelle ein bisschen zu lesen. Um die Sehnsucht zu stillen, wartet die Ismaninger Gemeindebibliothek nun mit einer virtuellen Entdeckungstour durch ihre Räume in der Seidl-Mühle auf. Mit der App Actionbound lässt sich die Bücherei von daheim über das Smartphone oder Tablet aus erkunden; darüber hinaus gibt es zahlreiche Informationen über die Bibliothek. Wer Lust hat, kann zudem sein Wissen in verschiedenen Quiz-Runden testen. Für Kinder und Jugendliche hat die Gemeindebibliothek eine eigene Tour erstellt. Die App kann kostenlos in den jeweiliges Stores heruntergeladen werden. Ist das geschehen, können Nutzer über das Icon "Bound finden" in der Suchfunktion "Ismaning" eintippen.

© SZ vom 25.02.2021 / sab
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema