Ismaning:Impfen beim Fastfood

Ende der Woche gibt es in Ismaning bei einem Schnellimbiss nicht nur Burger und Pommes, sondern auch Impfungen. Am Freitag und Samstag, 30. und 31. Juli, bietet das Impfzentrum Unterschleißheim zusammen mit der BRK-Bereitschaft Ismaning und der Filiale von McDonalds Immunisierungen gegen Corona an. Der Impfbus steht an beiden Tagen auf dem Parkplatz an der Robert-Bürkle-Straße 14. Geimpft wird jeweils von 11.30 bis 19 Uhr. Das Impfangebot richtet sich an alle Personen ab zwölf Jahren, die ihren Wohnsitz oder dauerhaften Aufenthaltsort in Deutschland haben. Zwischen den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Johnson & Johnson kann frei gewählt werden. Bei Kindern muss ein Elternteil persönlich beim Impftermin anwesend sein. Mitzubringen ist der Personalausweis, wenn vorhanden auch der gelbe Impfpass. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Impfstoff von Johnson & Johnson bietet bereits nach der ersten Impfung einen vollständigen Impfschutz.

© SZ vom 28.07.2021 / hilb
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB