Ismaning:Ausgezeichnete Kurzgeschichten

Die gesamte literarische Bandbreite Ismanings lässt sich am Dienstag, 28. Juli, von 18 Uhr an im Kulturzentrum in der Seidl-Mühle erleben. Dort präsentieren die Gemeindebibliothek und die VHS Nord die Gewinnertexte des Wettbewerbs "Ismaning erzählt". Von März bis September vergangenen Jahres waren alle Ismaningerinnen und Ismaninger aufgerufen, unter diesem Titel selbst verfasste Kurzgeschichten einzureichen. Nun hat eine Jury die besten elf Texte ausgewählt, sie werden auf der Open-Air-Bühne vorgetragen (bei Regen in der Hainhalle). Anmeldung unter Telefon 089/96 20 92 41 oder per E-Mail an bibliothek@mail-ism.de.

© SZ vom 26.07.2021 / gna
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB