bedeckt München 28°

Hohenbrunn:Sportwagen brennt auf A 99 völlig aus

Gluthitze auf der A 99.

(Foto: Feuerwehr Hohenbrunn)

Wortwörtlich eine Gluthitze hat am Sonntag auf der A 99 geherrscht: In Fahrtrichtung Nürnberg brannte in der Mittagssonne zwischen den Anschlussstellen Hohenbrunn und Haar ein Sportwagen aus. Grund war laut Freiwilliger Feuerwehr Hohenbrunn vermutlich ein Defekt. Bis die Einsatzkräfte an Ort und Stelle waren, stand das Auto bereits völlig in Flammen. Ein Trupp mit schwerem Atemschutzgerät löschte das Feuer, weitere Kräfte mussten die Böschung und angrenzenden Grünflächen löschen, wohin die Flammen übergriffen hatten. Zwei Fahrspuren mussten zeitweise gesperrt werden. Menschen kamen nicht zu Schaden.