bedeckt München 19°

Hohenbrunn:Lesestube bleibt geschlossen

Die Lesestube der Pfarrei Sankt Stephanus muss geschlossen bleiben, weil in deren Räumen das Einhalten der coronabedingt notwendigen Abstandsregelung nicht gewährleistet werden kann. Ausgeliehene Bücher können in gelben Kisten zurückgegeben werden, die in der Kirche unter der Sitzbank im hinteren Teil platziert sind. Diese werden täglich entleert, sodass eine ordnungsgemäße Rückgabe gewährleistet sein sollte. Es wird gebeten, einfach den Namen auf einem Zettel zu vermerken, damit die Zuordnung möglich ist, teilt Büchereileiterin Brigitte Estendorfer mit.

© SZ vom 20.05.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite