Höhenkirchen-Siegertsbrunn Legendäre Totenmesse

Um Mozarts Requiem, entstanden kurz vor seinem Tod, ranken sich zahlreiche Legenden. Obwohl es der Komponist selbst nicht mehr vollendete, zählt es heute zu seinen bekanntesten und meistaufgeführten Werken. Chor und Orchester des Leonhardi Ensembles werden die Totenmesse in d-Moll an diesem Wochenende zweimal unter Leitung von Thomas Baron in der Mehrzweckhalle Höhenkirchen aufführen. Außerdem auf dem Programm: Benjamin Brittens "Simple Symphony" sowie das ergreifende Stück "Adam's Lament" des zeitgenössischen estnischen Komponisten Arvo Pärt. Das Konzert am Samstag, 18. Mai beginnt um 19 Uhr, das am Sonntag, 19. Mai, um 18 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Squarra und Schreibwaren Obermeier in Höhenkirchen-Siegertsbrunn sowie auf www.okticket.de. Weitere Informationen gibt es unter www.leonhardi-ensemble.de.