bedeckt München

Höhenkirchen-Siegertsbrunn:Kirchen nach dem Weltkrieg

Der Historikers Karl-Heinz Fix geht in einem Vortrag beim Höhenkirchner Forum am Donnerstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, auf die Rolle ein, die die christlichen Kirchen nach dem Zweiten Weltkrieg im zerstörten Deutschland spielten. An dem Abend wird es im Gemeindezentrum der Kreuz-Christi-Kirche in Höhenkirchen, Martin-Luther-Platz 1, um die frühe Frage nach der Schuld und um den kirchlichen Anspruch gehen, das gesellschaftlich-politische Leben maßgeblich mitzugestalten.

Karl-Heinz Fix ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle für Kirchliche Zeitgeschichte in München. Den Vortragsabend moderiert Pfarrer Thomas Lotz. Der Eintritt ist frei.

© SZ vom 17.10.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema