bedeckt München

Haar:Zill verlässt Gemeinderat

Der profilierte Haarer SPD-Gemeinderat Alexander Zill gibt sein Mandat ab. Bereits in der nächsten Woche wird Apostolos Kotsis, der Vorsitzende der Griechischen Gemeinde in Haar, als erster Nachrücker für Zill im Gemeinderat vereidigt. Zill war 2002 in den Gemeinderat gewählt worden, als die Partei mit dem Gewinn der absoluten Mehrheit unter Bürgermeister Helmut Dworzak ihre Blütezeit in der Gemeinde erlebte. Zill engagierte sich im Kirchenvorstand der Jesuskirche und initiierte die Gründung des "Haarer Tisches". In der Amtszeit von Bürgermeisterin Gabriele Müller (SPD) führte er mit Eloquenz und mitunter auch Lust am politischen Diskurs, bei dem er sich gerne mit CSU-Fraktionschef Dietrich Keymer maß, die Fraktion. Mit seiner Partei haderte er öfter und trat aus Kritik am Führungsstil von Andrea Nahles aus der SPD aus. Jetzt kehrt der Zahnarzt, der eine Praxis in Pfaffenhofen an der Ilm führt, auch dem Gemeinderat den Rücken.

© SZ vom 23.10.2020 / belo

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite