Haar Pflegeheim öffnet später

Das neue Pflegeheim in Haar wird etwas später fertig. Voraussichtlich können nach Auskunft der Gemeinde Ende Mai die Senioren aus dem bestehenden Maria-Stadler-Haus in der Ortsmitte dort einziehen. Bisher war immer von Frühjahr als Termin die Rede, angestrebt wurde eine Eröffnung Ende März. Rathaus-Sprecherin Ute Dechent nannte als Grund für die Verzögerung "einige handwerkliche" Probleme. Als erstes sollen jedenfalls Ende Mai die knapp 100 Bewohner des bestehenden Hauses in ihrer neuen Bleibe im Jugendstilpark unterkommen. Im Anschluss, sagte Dechent, werde sich die gemeindeeigene Maria-Stadler-Haus GmbH als Betreiberin auch der neuen Immobilie um die Aufnahme neuer Bewohner kümmern. Das neue Haus ist nicht nur moderner, sondern mit 142 Betten auch deutlich größer.