Haar bei München:Online-Diskussion mit Karl Lauterbach

Wie kann ein Gesundheitssystem fairer und effizienter gestaltet und durch welche Anreize kann auch die Pharmaindustrie hier einbezogen werden? Zu diesen und anderen Fragen bietet die Volkshochschule Haar bei ihrer Vortragsserie "vhs.wissen.live" am Dienstag, 19. Oktober, eine Online-Diskussion zwischen dem SPD-Bundestagsabgeordneten und Gesundheitsexperten Karl Lauterbach und dem Professor für Philosophie und internationale Angelegenheiten Thomas Pogge an. Die 90-minütige Online-Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Die Kursgebühr beträgt acht Euro. Anmeldung und weitere Informationen bei der VHS Haar unter Telefon 089/460 02-800 oder unter www.vhs-haar.de. Der Zoomlink wird nach der Anmeldung zugeschickt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB