bedeckt München 27°

Grünwald:Zu Ehren Alexanders des Großen

Xavier Sabata
(Foto: Michal Novak)

Er hätte nicht unbedingt Sänger werden müssen, denn neben dem Gesang hat der Katalane Xavier Sabata auch Saxophon und Klavier studiert. Aber seine stimmlichen Fähigkeiten werden wohl den Ausschlag gegeben haben. Seither ist Sabata als viel gefragter Countertenor weltweit unterwegs, um sein Repertoire von Caballi, Monteverdi, die Helden der barocken Opera seria bis zu zeitgenössischen Kompositionen zu präsentieren. An diesem Mittwoch, 6. März, ist Xavier Sabata in der Reihe "Grünwalder Konzerte" im August-Everding-Saal, Ebertstraße 1, zu Gast. Begleitet wird er vom Orchester "Vespres d'Arnadi", das sich auf mit Originalinstrumenten vorgetragene Barockmusik spezialisiert hat. Auf dem Programm stehen Arien aus Barock-Opern von Georg Friedrich Händel, Francesco Mancini, Giovanni Battista Bononcini und Agostino Steffani. Das Konzert mit dem Titel "Alessandro Amante" beginnt um 20 Uhr und ist dem Leben Alexanders des Großen gewidmet. Karten gibt es in der Buchhandlung Horn, Schloßstraße 14 c, ☎ 641 04 71.