bedeckt München

Grünwald:Plasmatechnik gegen Viren

In Grünwalder Kindertagesstätten werden künftig Viren und andere Schadstoffe mit Plasmatechnologie zerstört - die Gemeinde hat die Anschaffung entsprechender Technik beschlossen. Der Gemeinderat stimmte der Empfehlung des Bauausschusses zu, 65 große und 20 kleine Geräte einer Firma zu ordern, die mit Plasmatechnologie arbeiten. Im Gegensatz zu Filtergeräten fällt bei diesen kein Müll an, es gibt keine Filter, die gereinigt werden müssen. Die Kosten betragen etwa 248 000 Euro, die Lieferzeit zwei Wochen. Auch in der Martin-Kneidl-Grundschule und im Gymnasium sollen bald solche Geräte stehen. Erfreut über den Erfolg seines entsprechenden Antrags vom September ist SPD-Gemeinderat Achim Zeppenfeld.

© SZ vom 19.11.2020 / cw
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema